Über Jamie Brinker

Willkommen bei meinem Blog. Ich bin bekannt als Jamie Brinker.

In den sozialen Medien kannst du mich über meine Erfahrungen beim Anbau der Pflanzen, die ich anbaue, posten oder andere über den Anbau von Pflanzen unterrichten. Mein Traum ist es, eine kostenlose Ressource zu schaffen, in der jeder die neuesten Trends im Pflanzenwachstum teilen kann. Um dies zu tun, müssen wir die notwendigen Mittel aufbringen, um diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

Wir können mit diesem Kickstarter-Projekt beginnen, indem wir 5 Dollar für eine Samenbankkarte für das Reformhaus verpfänden (falls wir unser Ziel nicht erreichen) und 10 Dollar, um uns zu helfen, die Kosten für Saatgut zu decken. Der Rest wird verwendet, um die notwendigen Vorräte zu kaufen, um mit dem Anbau von Pflanzen zu beginnen und die Menschen zu bezahlen, die uns geholfen haben, das Reformhaus zum Leben zu erwecken. Das Reformhaus wird einen Ort bieten, an dem Sie wachsen und neue Pflanzen erlernen können, während Sie Ihren Pflanzen ein gutes Zuhause bieten, damit Sie sie wachsen und wachsen und wachsen lassen können.

Mein Ebook, das "The Complete Seed Book" heißt, ist auf Französisch und Sie können es hier überprüfen. Ich werde auch auf der European Seeds Expo in München im nächsten Monat auf der Bühne stehen, damit Sie mich treffen können. Sie können auch mehr über mich hier erfahren. Du kannst mir auch auf Twitter und YouTube folgen.

Wir haben 2001 einen Garten im Dachgeschoss unseres Hauses begonnen. Wir fanden ein paar schöne Sämlinge aus lokalen Baumschulen in unserem Garten und fingen an, sie zu pflanzen. Sie wuchsen und wuchsen und wuchsen zu einem kleinen Gewächshaus. Und das Gewächshaus wurde immer größer, bis wir einen kleinen Garten auf unserem Dach hatten! Wir züchteten Samen aus unserem eigenen Garten, aber auch aus dem örtlichen Gartencenter, in dem wir arbeiteten! Und wir wuchsen weiter! Mein Sohn Jody und ich begannen zu Beginn ihrer Schwangerschaft Samen im Garten für unsere Tochter Kasey anzubauen.

Mein Motto lautet: "Je mehr sich die Dinge ändern, desto mehr bleiben sie gleich". Mein Ziel ist es, so viel Transparenz wie möglich auf meine Reise zu bringen, mit dem Anbau von Lebensmitteln vom Saatgut bis zum Tisch. Als neuer Enthousiast möchte ich eine Ressource für jeden bereitstellen, der selbst Samen pflanzen möchte, ohne die Hilfe eines externen Saatgutverkäufers oder Saatgutspeichers.

Wenn Sie ein aufstrebender Saatgutbauer oder ein Samenliebhaber sind, oder beides, lade ich Sie ein, diese Seite zu besuchen und zu sehen, ob meine Leidenschaft für Pflanzenzüchtung und Saatgutrettung nur ein Hobby für Sie oder ein tragfähiges Geschäftsmodell für Sie ist, zu verfolgen! Die Möglichkeiten sind endlos! Ich bin Absolvent des College of Agriculture of New Mexico und habe einen Bachelor-Abschluss in Gartenbau von der University of Connecticut.

Als ich diesen Blog im Jahr 2018 startete, wusste ich nicht, was ich von ihm erwarten sollte. Dieser Beitrag ist eine Erinnerung an die Art von Blog, den ich gestartet habe. Ein Blog über Pflanzen.

Warum ich diesen Blog gemacht habe und wie ich ihn funktionieren lindere

Ich kam nicht auf diese Idee. Dieser Blog wurde in ein paar Stunden von einer einzigen Person gemacht. In den ersten monaten war dieser Blog mein persönliches Projekt, ein Ort, um Ideen und Ideen zu nehmen und sie zusammenzuhalten und daran zu arbeiten, bis ich eine kohärente und sinnvolle Sicht auf das hatte, was ich machte. Für eine lange Zeit habe ich eine Menge Bilder verwendet und der Blog-Inhalt ist immer noch meist Bilder, so ist es schwer, genau zu sagen, was der Zweck meines Blogs ist. Ich wollte, dass dies ein interaktives Blogging-Tool für meinen persönlichen Gebrauch ist. Es ist nicht als Informationsquelle oder Ort zum Teilen von Informationen gedacht.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich mit vielen kleinen Samen gearbeitet habe, die ich mit Ihnen teilen möchte. Wir begannen unsere Reise mit kleinen, alten Samenpaketen von einer kleinen Samenbank und sind von dort gewachsen. Die Samenbank hat seit vielen Jahren einen schlechten Ruf. Heute kenne ich viele Züchter, die beim Verkauf ihrer Samen Geld verloren oder verloren haben. Viele Menschen wissen nicht einmal, welchen Samen sie kaufen. Aber solange sie bekommen, wofür sie bezahlt haben, sollten sie wissen, worauf sie achten müssen. Und das ist Samen.

Ich habe den größten Teil meines Lebens damit verbracht, meine eigenen Pflanzen anzubauen und dann eine gute Quelle zu finden, aus der ich sie anbauen kann. Jetzt habe ich viel Erfahrung mit dem Anbau von Samen, obwohl ich nichts über sie weiß. Die meisten Samenbanken sind großartig, aber ich habe einen Rat: Kaufen Sie nichts, von dem Sie wissen, dass es eine Katastrophe sein wird, wenn Sie versuchen, es anzubauen.

Schau dich doch mal hier auf reformhaus-foerster.de um.

Jamie Brinker